Die Lister Meile


Die Lister Meile ist ein der beliebtesten, wenn nicht sogar die beliebteste, Einkaufsstraße in Hannover.
An der Lister Meile reiht sich Geschäft an Geschäft, sie ist eine beliebte Bummel- und Flaniermeile.

Im Sommer sprudeln die Brunnen, und die zahlreichen Straßencafés tragen ihren Teil zur Beliebtheit der “Meile” bei. Trotz der unmittelbaren Nähe zur Innenstadt ist die Lister Meile eine eigene kleine Welt. Die Nähe zur Eilenriede, einige typische Jugendstilfassaden und vor allem die Veranstaltungen wie das Lister Meile Fest oder der Weihnachtsmarkt tragen zum besonderen Flair bei.

Häufig wird die Lister Meile mit dem Stadtteil List gleichgesetzt. Jedoch nur ein kleiner Straßenteil gehört zur List, während der größte Bereich in der Oststadt liegt. Die Lister Meile beginnt im Stadtteil Mitte am Hauptbahnhof, unterquert dann die Bahntrasse und die Raschplatzhochstraße und verläuft von dort in nordöstliche Richtung. Dabei passiert sie im Stadtteil Oststadt den Weißekreuzplatz und führt nahe am Welfenplatz vorbei. Sie endet am Lister Platz im Stadtteil List.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!